Martin Hinder

Ein BauchLadenTheater - Spieler muss Geschichten essen, damit er satt wird ... .
My Image

Geschichten essen? Seltsam? Aber das ist beim BauchLadenTheater - Spieler Martin Hinder so! Seit über dreißig Jahren erzählt und spielt er seine Geschichten in dem kleinen Theater auf seinem Schoß und vor der Bauch. Er spielt überall, wo er neugierige, lebendige, junge, alte, große, kleine, weiße, schwarze, braune ... Menschen findet, die ihm zuhören möchten. Und manche, die ihm zuerst gar nicht zuhören wollten, sitzen dann gebannt oder amüsiert da. Davon wird er satt!

Martin Hinder - Bauchladentheater Spieler

Vita

Während der mehr als 30 Jahre seines Bestehens spielte ich mit meinem BauchLadenTheater Aufführungen für manchmal ein ganz kleines, oder für ein großes und selten für ein sehr großes Publikum. Ich spielte für Kinder und Erwachsene, für ein neugieriges, entspanntes, aufmerksames, kritisches, manchmal zu Beginn gelangweiltes, skeptisches, dann gefesseltes und gebanntes Publikum. Fast immer haben wir uns „berührt“, das Publikum und ich, und sind diese wunderbare Beziehung für die kurze Zeit eingegangen, die man THEATER nennt.

Immer wieder gab es ganz besondere Situationen, zu denen dies passierte. Und natürlich habe ich auch eine Ausbildung machen müssen, um mein Handwerk zu lernen. Es ist viel passiert in meinem Leben.

Viele, viele Umzüge quer durch Deutschland

und dann, zwischenzeitlich in Stuttgart angekommen, das

Abitur

Zwischen dem Abitur 1976 in Bernhausen bei Stuttgart und der Geburt 1955 in der Nähe von Duisburg viele, viele Umzüge mit Stationen in Westfalen, im Rheinland und in Norddeutschland.

1976

Schauspielausbildung

Gerd Udo Feller

Schauspielausbildung an der „Werkstatt für Theaterarbeit“ in Stuttgart bei Gerd Udo Feller

1977 bis 1980

Westfälische Kammerspiele Paderborn "Ebbi"

My Image

Regieassistent und Schauspieler an der Welturaufführung von „Ebbi“, einem Theaterstück des Malers Max Beckmann.

Spielzeit 80/81

Schauspieler "Theater der Veröffentlichung"

Theater der Veröffentlichung -Elektra Plakat

Als Schauspieler und Regieassistent beim „Theater der Veröffentlichung“ in München (Leitung: Gerd Udo Feller)

1981 - 1983

Aufnahme in die ZBF

Aufnahme als anerkannter Schauspieler in die Kartei der ZBF (Zentrale Vermittlungsstelle für Bühne und Fernsehen der Agentur für Arbeit, damals „Arbeitsamt“.

1982

Studium der Pädagogik "M.A." an der LMU

My Image

Studium der Pädagogik, Philosophie und Theaterwissenschaften bei Prof. Hans Schiefele an der Ludwig Maximilians Universität in München

1983 - 1989

Hausmann, Vater, Student, BauchLadenTheater - Spieler

Die eigenen Kinder Anne und Christoph

1987 - 2000

„LEO 13“ - Studieren mit Kind

Mitbegründer der studentischen Elterninitiative „LEO 13 - Studieren mit Kind“; Ergebnis: Änderung des bayerischen Hochschulgesetzes „Sollbestimmung - das Studentwerkist für die Betreuung studentischer Kinder verantwortlich

1986 - 1989

Magisterarbeit "SZI"

Magisterarbeit mit dem Titel: „Figurentheater als spezifische Möglichkeit einer szenariozentrierten Interaktion“

1989

"Dramaturg des Zuschauerraums" an der SCHAUBURG

Schauburg - München

Dramaturg am Münchner „Theater der Jugend“ TDJ mit der Aufgabe, die Ästhetik des Theaters dem pädagogischen Bereich zu vermitteln.

1991 - 1993

Erzieher "Wurzelzwerge"

Erzieher und Kinderpfleger mit Kindern im Alter von 2 bis 6 Jahren bei der Elterninitiative „Wurzelzwerge“ in München-Aubing. Einsatz des Bauchladentheater in Kinderkrippe und Kindergarten.

sentiment_very_satisfied
12. August 2019

Leiter Marketing print, Kataloge für "Lauche & Maas" und "Därr" bis 2019

Für Lauche & Maas (und DÄRR) seit 1998 bisher über 30 Kataloge mit einem Seitenumfang von jeweils zwischen 250 und 552 Seiten erstellt. 2019 Beendigung der Arbeit; Geschäftsaufgabe Lauche & Maas.

1998 - 2019

Erster Afrika - Aufenthalt 1999, Goethe-Institut Kairo

Goethe Institut Kairo Sprachabteilung

Auf Einladung des Goethe - Instituts Kairo Auftritte in Schulen und im Schulfernsehen des ägyptischen Bildungsministeriums.

1999

Projekt Goethe Institut und Bauchladentheater in Dakar

My Image

Projekt mit senegalesischen Künstlern und Künstlerinnen in Dakar, Senegal.

2000

GI, Tournee durch Ägypten

Bauchladentheater in Ägypten

Vom Goethe - Institut Kairo eingeladen zu Auftritten und einem Workshop (in Alexandria) nach Kairo, ins Nil - Delta (Ismaelia, Zifta und Alexandria) und „nilaufwärts“ nach Assuan.

2003

GI, Israel und Palästina Tournee

Bauchladentheater in Ramallah

Eingeladen von den Goethe - Instituten Tel Aviv und Ramallah Tournee durch Israel und Palästina.

2004

Tournee durch Litauen, Lettland und Estland

Bauchladentheater im Baltikum, Egle

Auf Einladung der Goethe - Institute Vilnius, Riga und Tallin Workshops und Auftritte mit „Egle, die Natterkönigin“ einem litauischen Märchen im Baltikum

2006

GTZ Workshop an der Dubysa in Litauen

Bauchladentheater Workshop Teilnehmerinnen GTZ

Auf Einladung des Goethe - Instituts Vilnius und der GTZ (Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit) Workshop mit Jugendlichen der deutschen Minderheit an der Dubyssa in der Nähe von Kaunas

2006

Deutsche Kulturtage in Klaipeda / Litauen

Bauchladentheater Deutsche Kulturtage Klaipeda 2007

Einladung mit Auftritten und einem Workshop zu den Deutschen Kulturtagen nach Klaipeda, Litauen

2007
2007

Öffentliche Auftritte in Deutschland

Bauchladentheater Radio Mikro

Viele Auftritte in Deutschland, z.B. auf dem Familienfest des Bayerischen Rundfunks in München, auf dem Tollwood, auf Kunst- und Handwerkermärkten

seit 2008

Künstleraustausch in Brasilien "Terra dos Rios"

My Image

Künstleraustausch mit gemeinsamer Fahrt auf dem Amazonas und Auftritten des BauchLadenTheaters. Organisiert von Ponte Cultura.

Video des Auftritts in Muana, sowie Interview zum Auftritt.

2009

Workshops und Auftritte | Traumfabik Regensburg 2012 - 2015

Bauchladentheater Traumfabrik Regensburg

Das BauchLadenTheater spielt auf der offenen Bühne am Freitag-Abend vor dem Auditorium und führt einen 3-tägigen Workshop durch. traumfabrik.de

2012 - 2015

"Puppenparade Ortenau"

Bauchladentheater Puppenparade Ortenau

Einladung zu den Figurentheatertagen nach Lahr 2010. Spielort Café „Süßes Löchle“

Einladung zur Eröffnungsveranstaltung der "Puppenparade" in Ettenheim 2019
www.puppenparade.de

2010, 2019
BLT Logo Schuh